Angebote zu "Techniken" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Keyword Spotting in Videodateien mit Techniken ...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Keyword Spotting in Videodateien mit Techniken der automatischen Spracherkennung ab 16.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Keyword Spotting in Videodateien mit Techniken ...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Keyword Spotting in Videodateien mit Techniken der automatischen Spracherkennung ab 16.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
DocAssistant
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Wissenschaftliche Publikationen im World Wide Web ausfindig zu machen, ist nicht immer einfach. Viele Dokumente lassen sich nicht über herkömmliche Suchmaschinen finden, da diese aufgrund der Größe des Webs nicht alle Webseiten und Dokumente in ihren Index aufnehmen können. Zudem kann ein Dokument, welches heute noch unter einer bestimmten URL zu finden ist, morgen schon nicht mehr dort abrufbar sein kann. Ein weiteres Problem bei der Suche im Web ist der Einsatz von Keyword-basierten Suchmaschinen. Zum finden von Publikationen zu einem bestimmten Thema wäre eine auf Dokumentenähnlichkeit basierende Suche, die ausgehend von einem bereits vorhandenen Dokument andere ähnliche Dokumente findet, einfacher. In diesem Buch wird das System DocAssistant entwickelt, welches eine Population von autonomen Agenten zur Suche und Klassifizierung von Dokumenten im WWW einsetzt. Durch den Einsatz dieser Techniken kann die Suche nach wissenschaftlichen Publikationen im Web unterstützt und verbessert werden. Das Buch richtet sich an Wissenschaftler und Softwareentwickler aus den Bereichen Information Retrieval und Künstliche Intelligenz.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Die wettbewerbs- und kennzeichenrechtliche Beur...
92,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit behandelt die Besonderheiten der wettbewerbs- und kennzeichenrechtlichen Beurteilung von Werbung im Internet. Ein Gegenstand der Untersuchung ist der Online-Vertrieb von Waren und Dienstleistungen, wobei die Problematik der Absatzförderung durch Interaktion mit den Nutzern den Schwerpunkt darstellt. Die Untersuchung der Zurverfügungstellung von Hyperlinks bildet einen weiteren wesentlichen Abschnitt. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die Beurteilung der Hyperlink-Techniken des Framing, des Deep-Linking sowie des Inline-Linking gelegt. Als weitere Thematik wird die Beeinflussung der Tätigkeit von Suchmaschinen durch den Einsatz von Meta-Tags, Keyword buys und Refresh-Tags analysiert. Daneben wird die wettbewerbliche Verwendung von Domains behandelt. Ein erheblicher Teil der Untersuchung wird dem Direktmarketing mittels unverlangter E-Mail-Werbung unter Berücksichtigung der Regelungen von E-Commerce- und Fernabsatzrichtlinie gewidmet.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Suchmaschinenoptimierung am Beispiel von Google
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Technische Kommunikation, Note: 1,0, Hochschule der Medien Stuttgart (Information und Kommunikation), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung:Konkretes Ziel dieser Arbeit ist die Vorstellung von Methoden für die Suchmaschinenoptimierung von Webdokumenten bei der Suchmaschine Google. Es soll herausgestellt werden welche positiven und negativen Einflussfaktoren existieren und mit welchen Maßnahmen das Ranking verbessert werden kann. Hierbei ist von Bedeutung wie Webdokumente aufbereitet werden müssen um überhaupt in den Datenbestand von Google aufgenommen zu werden.Zur Erreichung von Top-Platzierungen ist eine umfassende Kenntnis des Suchmaschinen-Umfelds erforderlich, weshalb die Suchmaschinen-Architektur sowie eingesetzte Ranking-Algorithmen und Gewichtungsverfahren behandelt werden. Die Arbeit ist ausgerichtet auf die Suchmaschinenoptimierung für kommerzielle, deutschsprachige Websites. Eine Betrachtung der Suchmaschinenoptimierung hinsichtlich wissenschaftlicher Zwecke findet daher nicht statt.Zunächst wird einführend auf das Themengebiet der Suchmaschinen und der Suchmaschinenoptimierung eingegangen, wobei wichtige Zusammenhänge erläutert und für das Verständnis der Arbeit notwendige Begriffe definiert werden. Anschließend wird ein Überblick über die Suchmaschine und das Unternehmen Google gegeben. Ausgehend davon werden zentrale Gewichtungsmodelle zur Relevanzbeurteilung vorgestellt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Googles PageRank-Verfahren. Anhand dieses Basiswissens werden konkrete Möglichkeiten der Onpage- und Offpage-Optimierung aufgezeigt. Neben den positiven Einflussfaktoren ist eine Kenntnis der unerlaubten Spam-Praktiken und der negativen Einflussfaktoren für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung unabdingbar.Aus diesem Grund werden Techniken vorgestellt, die von Google negativ interpretiert werden und zum Ausschluss aus dem Index führen können. Zur Abrundung des Themenbereiches wird auf Aspekte des Monitorings und Controllings eingegangen. Mit den hierbei vorgestellten Google-Services kann der Prozess der Suchmaschinenoptimierung umfassend beobachtet und gesteuert werden.Abstract:Subject of diploma thesis presented here is the search engine optimization of Web pages for the search engine Google. The work found out how Web pages have be to prepared and which aspects regarding the relevance ranking must be considered, in order to be indexed in Google and reach as high as possible placement in the search engine result pages.First an introduction to the topic area of the search engines and the search engine optimization is given, before the enterprise Google and the characteristics of the search engine are presented. On the basis of this basic knowledge is elucidated with which factors the relevance of Web pages is judged by Google, how an optimization can be made and which negative factors of influence and spam techniques to have to be avoided. The subject area monitoring and controlling shows possibilities to observe and steer the process of the search engine optimization.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:Kurzfassung2Abstract2Inhaltsverzeichnis3Abbildungsverzeichnis7Tabellenverzeichnis8Abkürzungsverzeichnis91.Einleitung102.Suchmaschinen122.1Roboter-Suchmaschinen122.2Metasuchmaschinen142.3Webkataloge162.4Payed Placement Suchmaschinen182.5Gruppen und Interessenlagen bei Suchmaschinen192.6Markt der Suchmaschinen203.Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung233.1Begriffsklärung und Einordnung233.2Bedeutung der Suchmaschinenoptimierung243.3Grundlegende Aspekte263.3.1Prozessdenken263.3.2Geheime Algorithmen273.4Suchmaschinenoptimierung und Keyword-Advertising im Vergleich274.Suchma...

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Die wettbewerbs- und kennzeichenrechtliche Beur...
142,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit behandelt die Besonderheiten der wettbewerbs- und kennzeichenrechtlichen Beurteilung von Werbung im Internet. Ein Gegenstand der Untersuchung ist der Online-Vertrieb von Waren und Dienstleistungen, wobei die Problematik der Absatzf¿rderung durch Interaktion mit den Nutzern den Schwerpunkt darstellt. Die Untersuchung der Zuverf¿gungstellung von Hyperlinks bildet einen weiteren wesentlichen Abschnitt. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die Beurteilung der Hyperlink-Techniken des Framing, des Deep-Linking sowie des Inline-Linking gelegt. Als weitere Thematik wird die Beeinflussung der T¿gkeit von Suchmaschinen durch den Einsatz von Meta-Tags, Keyword buys und Refresh-Tags analysiert. Daneben wird die wettbewerbliche Verwendung von Domains behandelt. Ein erheblicher Teil der Untersuchung wird dem Direktmarketing mittels unverlangter E-Mail-Werbung unter Ber¿cksichtigung der Regelungen von E-Commerce- und Fernabsatzrichtlinie gewidmet. Aus dem Inhalt: Online-Vertrieb von Waren und Dienstleistungen - Online-Werbung - Zuverf¿gungstellung von Links auf fremde Websites - Online-Einsatz von Suchmaschinen - Wettbewerbliche Verwendung von domain names - Anwendung des Gebotes der Trennung von Werbung und redaktionellem Teil auf Werbung in Online-Publikationen und Online-Angeboten - Werbung mittels virtueller Nachrichtenversendung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Das CHOICE-Projekt. Automatische Keywordbestimmung
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,0, Universität Trier, Veranstaltung: Computerlinguistische Techniken für Digital Humanities/Computerlinguistische Verfahren in der Sprach- und Texttechnologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Automatische Annotation ist ein Bereich der Computerlinguistik, der im Zuge neuer Technologien immer mehr an Bedeutung gewinnt. So sind in den letzten Jahren vermehrt Anwendungsgebiete entstanden, die auf Erkenntnisse der linguistischen Forschung zurückgreifen. Das sind unter anderem E-Learning, digitales Publizieren und multimediale Informationssysteme (vgl. Mehler 2004, S.1). Ihre Realisierung erfordert automatische Textanalysen, was auch die Grundlage für weitere Anwendungen, wie Übersetzungstools oder Spracherkennung, ist (ebd.). Besonders wichtig ist dabei die Keywordbestimmung, die sowohl in der Linguistik als auch im SEO-Bereich1 eine grosse Bedeutung hat (vgl. Damm 2012, S. 11). Dabei ist das Vergeben von Keywords in der Linguistik eher eine 'Verschlagwortung' (Liebert 2013, S.3), bei der Bezeichnungen zur inhaltlichen Beschreibung eines Objekts vergeben werden (ebd.). Die Bedeutung der Schlüsselwörter ist hierbei dynamisch und kann sich je nach Kontext ändern (vgl. Liebert 2013, S.4). Im SEO-Bereich ist ein Keyword ein thematisch relevanter Begriff, der von einer Suchmaschine leicht gefunden werden kann (vgl. Damm 2012, S.12). Schlüsselwörter werden nach Suchmaschinengesichtspunkten geordnet und ausgegeben (ebd.). Der Einfachheit halber wird im weiteren Text nicht zwischen verschiedenen Bedeutungen von 'Keywords' oder 'Schlüsselwörtern' unterschieden. Die nachfolgende Arbeit basiert auf dem Paper 'Automatic Annotation Suggestions for Audiovisual Archives: Evaluation Aspects' (Gazendam et al. 2009), welches sich mit automatischen Annotationsvorschlägen bei audiovisuellen Daten auseinandersetzt. Der Fokus dieser Abhandlung liegt auf Annotationsvorschlägen bei textuellen Daten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Suchmaschinenoptimierung am Beispiel von Google
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Konkretes Ziel dieser Arbeit ist die Vorstellung von Methoden für die Suchmaschinenoptimierung von Webdokumenten bei der Suchmaschine Google. Es soll herausgestellt werden welche positiven und negativen Einflussfaktoren existieren und mit welchen Massnahmen das Ranking verbessert werden kann. Hierbei ist von Bedeutung wie Webdokumente aufbereitet werden müssen um überhaupt in den Datenbestand von Google aufgenommen zu werden. Zur Erreichung von Top-Platzierungen ist eine umfassende Kenntnis des Suchmaschinen-Umfelds erforderlich, weshalb die Suchmaschinen-Architektur sowie eingesetzte Ranking-Algorithmen und Gewichtungsverfahren behandelt werden. Die Arbeit ist ausgerichtet auf die Suchmaschinenoptimierung für kommerzielle, deutschsprachige Websites. Eine Betrachtung der Suchmaschinenoptimierung hinsichtlich wissenschaftlicher Zwecke findet daher nicht statt. Zunächst wird einführend auf das Themengebiet der Suchmaschinen und der Suchmaschinenoptimierung eingegangen, wobei wichtige Zusammenhänge erläutert und für das Verständnis der Arbeit notwendige Begriffe definiert werden. Anschliessend wird ein Überblick über die Suchmaschine und das Unternehmen Google gegeben. Ausgehend davon werden zentrale Gewichtungsmodelle zur Relevanzbeurteilung vorgestellt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Googles PageRank-Verfahren. Anhand dieses Basiswissens werden konkrete Möglichkeiten der Onpage- und Offpage-Optimierung aufgezeigt. Neben den positiven Einflussfaktoren ist eine Kenntnis der unerlaubten Spam-Praktiken und der negativen Einflussfaktoren für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung unabdingbar. Aus diesem Grund werden Techniken vorgestellt, die von Google negativ interpretiert werden und zum Ausschluss aus dem Index führen können. Zur Abrundung des Themenbereiches wird auf Aspekte des Monitorings und Controllings eingegangen. Mit den hierbei vorgestellten Google-Services kann der Prozess der Suchmaschinenoptimierung umfassend beobachtet und gesteuert werden. Abstract: Subject of diploma thesis presented here is the search engine optimization of Web pages for the search engine Google. The work found out how Web pages have be to prepared and which aspects regarding the relevance ranking must be considered, in order to be indexed in Google and reach as high as possible placement in the search engine result pages. First an introduction to the topic area of the search engines and the search engine optimization is given, before the enterprise Google and the characteristics of the search engine are presented. On the basis of this basic knowledge is elucidated with which factors the relevance of Web pages is judged by Google, how an optimization can be made and which negative factors of influence and spam techniques to have to be avoided. The subject area monitoring and controlling shows possibilities to observe and steer the process of the search engine optimization. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Kurzfassung2 Abstract2 Inhaltsverzeichnis3 Abbildungsverzeichnis7 Tabellenverzeichnis8 Abkürzungsverzeichnis9 1.Einleitung10 2.Suchmaschinen12 2.1Roboter-Suchmaschinen12 2.2Metasuchmaschinen14 2.3Webkataloge16 2.4Payed Placement Suchmaschinen18 2.5Gruppen und Interessenlagen bei Suchmaschinen19 2.6Markt der Suchmaschinen20 3.Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung23 3.1Begriffsklärung und Einordnung23 3.2Bedeutung der Suchmaschinenoptimierung24 3.3Grundlegende Aspekte26 3.3.1Prozessdenken26 3.3.2Geheime Algorithmen27 3.4Suchmaschinenoptimierung und Keyword-Advertising im Vergleich27 4.Suchmaschine Google30 4.1Entstehung von Google30 4.1.1BackRub und PageRank30 4.1.2Gründung des Unternehmens31 4.2Wachstum des Unternehmens32 4.3Google heute36 4.3.1Vorrangstellung von Google36 4.3.2Standorte und Mitarbeiter37 4.3.3Geschäftsmodell und Geschäftszahlen38 4.3.4Philosophie und Unternehmenskultur39 4.4Gründe für den Erfolg von Google40 4.4.1Herausragende Usability und schlichtes Design40 4.4.2Langfristige Orientierung und rasche Innovation41 4.5Aktuelle Entwicklungen und potentielle Problemfelder41 4.5.1Google Buchsuche41 4.5.2Klickbetrug42 4.6Architektur43 4.6.1Computersystem44 4.6.2Architektur der Suchmaschine45 4.7Aufnahme in

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Die wettbewerbs- und kennzeichenrechtliche Beur...
95,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit behandelt die Besonderheiten der wettbewerbs- und kennzeichenrechtlichen Beurteilung von Werbung im Internet. Ein Gegenstand der Untersuchung ist der Online-Vertrieb von Waren und Dienstleistungen, wobei die Problematik der Absatzf¿rderung durch Interaktion mit den Nutzern den Schwerpunkt darstellt. Die Untersuchung der Zuverf¿gungstellung von Hyperlinks bildet einen weiteren wesentlichen Abschnitt. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die Beurteilung der Hyperlink-Techniken des Framing, des Deep-Linking sowie des Inline-Linking gelegt. Als weitere Thematik wird die Beeinflussung der T¿gkeit von Suchmaschinen durch den Einsatz von Meta-Tags, Keyword buys und Refresh-Tags analysiert. Daneben wird die wettbewerbliche Verwendung von Domains behandelt. Ein erheblicher Teil der Untersuchung wird dem Direktmarketing mittels unverlangter E-Mail-Werbung unter Ber¿cksichtigung der Regelungen von E-Commerce- und Fernabsatzrichtlinie gewidmet. Aus dem Inhalt: Online-Vertrieb von Waren und Dienstleistungen - Online-Werbung - Zuverf¿gungstellung von Links auf fremde Websites - Online-Einsatz von Suchmaschinen - Wettbewerbliche Verwendung von domain names - Anwendung des Gebotes der Trennung von Werbung und redaktionellem Teil auf Werbung in Online-Publikationen und Online-Angeboten - Werbung mittels virtueller Nachrichtenversendung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot